Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Mitarbeiter des Behindertenbeauftragten des akademischen Senats
Herr Dr. phil. Christfried Rausch

Telefon: 0345 55-21023
Telefax: 0345 55-27256

Barfüßerstraße 17
(hinterer Eingang)
06108 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Mitarbeiter des Behindertenbeauftragten des Senats
Dr. Christfried Rausch
06099 Halle (Saale)

Login für Redakteure

Studieren mit chronischen Krankheiten/Behinderungen

Zitat des Monats

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Artikel 3 Absatz 3

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner  Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens,  seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder  bevorzugt werden.

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt  werden.
(Hervorhebung Dr. C.R.)

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Büros des Behindertenbeauftragten

Der amtierende Behindertenbeauftragte ist Herr Prof. Dr. Patrick Wagner. Als sein Mitarbeiter ist Herr Dr. Christfried Rausch Ihr Ansprechpartner, wenn Sie aufgrund einer Behinderung oder chronischen Erkrankung Fragen rund um Ihr Studium und darüber hinaus haben. Auf den folgenden Seiten finden Sie die Angaben, wie Sie mit uns in Verbindung treten können. Eine schrittweise Erweiterung der Internetseiten um wichtige Informationen zu rechtlichen Regelungen, Vernetzungsangeboten, Ansprechpartnern... ist in Arbeit. Wenn Sie Anregungen haben, freuen wir uns über Ihre Hinweise.

Büro des Behindertenbeauftragten
des akademischen Senats


Mitarbeiter des Behindertenbeauftragten
des akademischen Senats:
Herr Dr. phil. Christfried Rausch


Barfüßerstraße 17               Telefon:    0345 55-21023

(hinterer Eingang)                Telefax:     0345 55-27256

06108 Halle (Saale)              


Immer dienstags von 09:00 - 11:00 Uhr -
Angebot einer gemeinsamen Sprechzeit
mit der Sozialberatung des Studentenwerks Halle,
Frau Dr. Bebert,
im Büro des Behindertenbeauftragten des akademischen Senats.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang